•   
  •   
 
 
 

Daiwa J-Braid 8 oder J-Braid 8 Grand

bjarne

Stammnaffe
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
957
Alter
40
Ort
Stade

goldfield

Stammnaffe
Registriert
5 Februar 2009
Beiträge
137
Alter
56
Ort
Hörstel (48477)
Rollen wären eine Penn Battle-II 5000, und eine Spro Passion 750, hauptsächlich an einer Balzer Magna Magic Gold Pilk-Master 40-165gr.
(Wobei die Spro Passion allerdings nur noch als Ersatzrolle mitfährt.)
Ich nutze die Kombi sowohl fürs Speedpilken auf Köhler (bis max. 150gr), als auch mit Gummis (30-80gr) auf Polllack und Dorsch.

Bei der bisher gefischten Schnur kann ich mich leider nicht mehr an den Hersteller erinnern (etwa 8-10 Jahre alt).
Das sollte damals angeblich auch eine 0,18er sein, aber erscheint mir deutlich dicker.
Auf Smola hab ich dieses Jahr mächtig Schnur gelassen (Hänger), und beim lösen der Hänger hatte ich auch den Eindruck, das die Tragkraft deutlich nachgelassen hat.

Bei der neuen Schnur wäre mir ein tatsächlicher Querschnitt unter 0,20 lieb, da wir in Zukunft wohl auch öfter mal mit leichtem Geschirr (30-40gr und Gummis) auf Dorsch/Pollack fischen werden. Dickere Schnüre driften (zumindest mir persönlich) da zu stark.
Da ich bisher keine nennenswerten Abrisse im Drill beklagen kann, denke ich auch, das eine tatsächliche Tragkraft um 7-8Kg für mich persönlich völlig ausreichen sollte. (Jedes "plus" an Tragkraft wird aber gerne mitgenommen.)


Auf die J-Braid x8 bin ich gekommen, weil die in Test*s und hier schon oft empfohlen wurde, und laut der Schnurdatenbank https://angelschnurdb.de/ sollte die 0,18er J-Braid da genau passen.
Die 0,19er Tournament wäre evt. eine Alternative, weil die z.Zt. (Abverkauf ?) auch günstig angeboten wird. Leider konnte ich die 0,19er in Multicolor bisher nirgendwo finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heilbutt

nie kopiert, oft erreicht!
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
97
Ort
Nürnberg
Hallo Zusammen,
nur weil ich den letzten Beitrag hier gerade eben so querlese:

Welche Länge der 0.18er J-Braid passt genau auf deine Battle-II 5000 ?

Ich habe mir gerade aktuell eine Penn Battle-III in 3000er Größe gegönnt, und dazu auch die J-Braid 0.18 mm, 300 Meter.
(Ich glaube, nachdem ich hier so lese, es ist die "Grand". Mit der gab es wohl in der Vergangenheit hier und da Probleme?!?)

Gestern Abend hab ich sie bespult, und bin zunächst mal begeistert. Blitzsaubere Schnurverlegung, und die Spule
ist exaxt schön bis knapp unter den Spulenrand voll geworden. Ich hatte vorher nicht geglaubt das die da komplett draufpasst?!

... jetzt muß ich sie dann nur endlich mal fischen... :a020:

Gruß
Holger
 
Oben