•   
  •   
 
 
 

Erfahrungen Jigging Master Extreme Jigging & Höwk Hot Spot 300

Stefano_89

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
20
Ort
München
Servus Zusammen,

ich bin momentan auf der Suche nach einer schönen NK-Rute für das Buttangeln im hohen Norden. Momentan habe ich 2 Favoriten und zwar die Jigging Master Extreme Jigging Rod Super Deep Sea in der 400-700g Version als Spiral oder Höwk Hot Spot 300 ebenfalls als Spiral. Da ich die Jigging Master Rute leider auf Messe nicht angetroffen habe, wollte ich erstmal hier fragen ob evtl. jemand diese Rute besitzt und mir ein wenig berichten kann. Meine Sorge ist die, dass die 400-700g WG schon eine recht große Range hat und die Rute einfach zu hart ist für das Angeln mit Gewichten um die 500g. Irgendwie tendiere ich zu der Jigging Master, habe diese aber wie gesagt noch nicht in der Hand gehabt. Die Höwk habe ich schon empfohlen bekommen, finde Sie aber persönlich ein klein wenig zu "quatt", wobei die Rute trotzdem mehr las genug Power hat um auch einen 2m Butt zu stemmen.

Also bitte die jenigen mal schreien die so eine JM haben und diese eventuell auch mal besichtigen lassen würden :-)


Dankeeeee.
 

rohrhof

Stammnaffe
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
3.708
Alter
33
Ort
Mannheim
Weis nicht ob es dir weiterhilft bin im Besitz ner Jiggingmaster Max250 welche ich zum naturköderangeln auf Butt einsetzte die ist mit 18kg angegeben und ich denke sie ist jeden Butt Norwegens gewachsen deine ist mit 22kg angegeben könnte mir vorstellen das die zu heftig ist
 

mülli44

Stammnaffe
Mitglied seit
29 Januar 2011
Beiträge
2.169
Alter
53
Ort
Mittelfranken
Die Höwk ist eine Slow jigge so wie ich es gelesen habe. Da hätte ich eher Angst die ist mit 500g Naturköder überfordert.
 

Stefano_89

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
20
Ort
München
Die Höwk ist eine Slow jigge so wie ich es gelesen habe. Da hätte ich eher Angst die ist mit 500g Naturköder überfordert.
Also von der Höwk weiß ich von nem Kumpel dass man Sie mit dem Gewichten super gut fischen kann. Aber wie du auch sagst werd ich das Gefühl nicht los, dass ein wenig mehr nicht weh tun würden.
 

Stefano_89

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
20
Ort
München
Weis nicht ob es dir weiterhilft bin im Besitz ner Jiggingmaster Max250 welche ich zum naturköderangeln auf Butt einsetzte die ist mit 18kg angegeben und ich denke sie ist jeden Butt Norwegens gewachsen deine ist mit 22kg angegeben könnte mir vorstellen das die zu heftig ist
Die Max250 sehe ich mit 20kg auf der JM-Seite, denke das ist die die du meintest oder?! Aber die sollte dann recht gut passen für das was ich damit vorhabe...mhhhh immer diese Entscheidungen :a045:
 

rohrhof

Stammnaffe
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
3.708
Alter
33
Ort
Mannheim
Hast recht hab ich falsch im Kopf gehabt die passt in meinen Augen perfekt Fische sie seit 3 Jahren mit schweren Gummis auf skrei und im Sommer mit deadbait und großen Seelachs auf Butt...

364F0D76-94E8-4B85-9E77-91E4AF105A52.jpeg
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
1.910
Website
www.dorschfestival.de
Frage mal Erik ( Guide in Havoysund) der hat verschiedene Höwk - Ruten ein Jahr lang getestet. Wir sind mit Höwk im Gespräch und wollen einige Ruten die nach unseren Vorgaben modifiziert werden in der neuen Saison ausgiebig testen..., so das wir zur nächsten MMAT vieleicht schon ein kleines Programm auflegen können.
 

Stefano_89

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
20
Ort
München
Frage mal Erik ( Guide in Havoysund) der hat verschiedene Höwk - Ruten ein Jahr lang getestet. Wir sind mit Höwk im Gespräch und wollen einige Ruten die nach unseren Vorgaben modifiziert werden in der neuen Saison ausgiebig testen..., so das wir zur nächsten MMAT vieleicht schon ein kleines Programm auflegen können.
Erik seine Rute hatte ich auf der Messe in den Händen und er sagt auch, dass er diese auch dafür hernimmt. Mir war Sie nur ein wenig zu zart, bzw. wäre es mir lieber eine minimal weniger sensible Rute zu haben.
 

Dillinger

Stammnaffe
Mitglied seit
4 April 2016
Beiträge
14
Wenn Erik die Rute eine Saison oben durchprügelt und die dann noch mit zur Messe als Anschauungsmaterial mitbringen kann, würde ich sie nicht als sensibel bezeichnen :32:
 

Stefano_89

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Juli 2019
Beiträge
20
Ort
München
Wenn Erik die Rute eine Saison oben durchprügelt und die dann noch mit zur Messe als Anschauungsmaterial mitbringen kann, würde ich sie nicht als sensibel bezeichnen :32:
Wie gesagt die packt das locker und hat auch genug Wumms um was Grosses zu landen, steht außer Frage. Aber irgendwie ist ne kleine Hemmung da bzw. bin ich mir nicht 100% sicher
 
Oben