DerObis

Stammnaffe
Registriert
3 August 2011
Beiträge
29
Ort
Übach-Palenberg
Hallo werte Angelfreunde.

Wir fahren dieses Jahr ein drittes mal auf unsere Lieblingsinsel Ombo. Bestimmt war der ein oder andere in dieser Region bereits unterwegs.

Wir möchten uns dieses Jahr auf Tiefseefischen, hier speziell Leng, konzentrieren.

Lumb haben wir bereits gut gefangen. Leider tummeln sich an diesen Stellen wohl keine Leng rum.

Jetzt wie immer die lästige Bettelei nach Hilfe ;). Wer hat bereits gezielt auf Lengfisch dort geangelt und ist bereit sein Wissen zu teilen. Koordinaten, Montagen, Köder.....ist es was wir benötigen.

Ich bin selbstverständlich gerne bereit unsere Erfahrungen aus diesem Gebiet im Gegenzug anzubieten.

Wenn ihr Wissen wollt wer wir sind....guckst du: www.fishermen-boscheln.de

Allzeit immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel..........

Gruß
Tobias

Ach so, wir fahren am 08.06 los....wer ist auch auf der Fjordline um 20:00 Uhr???
 

DanielM82

Stammnaffe
Registriert
13 Februar 2017
Beiträge
521
Alter
40
Ort
Lehrte
Moin,

da fallen mir 3 Möglichkeiten ein.

1. Noch höher über Grund angeln.

2. Ganze Köderfische nehmen.

3. Lump Filet als Köder nehmen (weiß aber leider nicht wie die Lumpen auf "eigenes" Filet reagieren)
 

DanielM82

Stammnaffe
Registriert
13 Februar 2017
Beiträge
521
Alter
40
Ort
Lehrte
Das stimmt wohl. Die Lumpen haben wir immer am Grund erwischt. Was denkst du wieviel über Grund?

Puh, das ist pauschal, für mich, schwer zu sagen. Ich hatte immer so 2m -3m über Grund gefischt und bisher nicht einen Lumpen. aber evtl lag das auch an der Region.

Aber bis 5m über Grund sollten überhaupt kein Problem darstellen. Wobei ich ein paar Berichte kenne, wo gezielt auf Leng 30m über Grund gefischt und gut gefangen wurde.


Ich würde empfehlen, falls du mit einer Nachläufermontage fischt, diese nicht zu lang zu wählen. Ich fische da eine Länge von 60-70cm.
Nachdem deine Montage auf Grund angekommen ist, Kurbelst du 2-3m hoch. Sollten da immer noch Lumpen beißen, beim nächsten ablassen weitere 1-2m hoch zu den ersten 2-3m und so geht das weiter. Wobei der Lump ab einer gewissen höhe über Grund nicht mehr oder fast nicht mehr beissen sollte.
Ist am Anfang evtl etwas nervig aber daraus kann man seine Erfahrungen machen ab wann die Lumpenbisse nachlassen und dann die Lengs beißen.
 
Oben