•   
  •   
 
 
 

Ferienhaus Snillfjord, Sør-Trøndelag, Mittelnorwegen/Tröndelag, Norwegen

kallekabel

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
197
Hallo Angelfreunde
wir fahren vom 01.05.21 bis 08.05.21 in die Nähe von Hitra. Unser Haus ist von Dancenter, Haus.Nr.: 56764. Dort liegt meines Wissens Stolpnes am Åstfjord laut Google Maps.
Kennt jemand die Gegend und das Haus? Es sieht doch weiter aus zur Trondheimsleia (wo wir immer mal angeln wollten) und ich hoffe doch positives zu hören. Wir würden sehr gerne auch auf Naturköder gehen in größeren Tiefen aber auch dem Heilbutt nachstellen wollen, wenn überhaupt Erfolgschancen auf Heilbutt bestehen.

Vielen Dank im Voraus.
 

Cartmen

Stammnaffe
Registriert
15 November 2008
Beiträge
1.584
Ort
Hamburg
Hallo,

ich war schon zweimal in Stolpnes, aber in einem anderen Haus. Zu fangen gibt's dort fast Alles. Für mich ist das dort vom Fangen und den Fischgrößen her immer wie mit Ostseekutter Angeln vergleichbar, nur mit mehr Fischarten. Heilbutt wird ab und zu dort gefangen. Plumsangeln ( Naturköderangeln in großen Tiefen ) ist nicht mein Ding, also mache ich das auch nicht, aber Bekannte tun es und fangen dabei Leng und Lumb. Die Trondheimsleia ist wie ich finde zu weit weg, aber möglich. Der Hemnefjord ist aber gut erreichbar. Was ich dort nicht so gut fand war die Tatsache, daß wir an den Stellen wo wir gut gefangen haben, am nächsten Tag immer Netze von Berufsfischern vorfanden. Das zog sich so den ganzen Urlaub.
 

SRohr77

Stammnaffe
Registriert
12 Juni 2019
Beiträge
141
Ort
Ellerau
Hi,

Bin selber schon oft auf Hemnskjel ( die Insel vor dem Hitratunnel) gewesen. Allerdings meistens im Juli und August wo meist Seehecht der Zielfisch war. Hab mir das Haus auch schon mal angesehen, für mich persönlich ist aber der Weg zur Leia deutlich zu weit um dort jeden Tag hinzufahren. Für Tips einfach mal nach Rotten hier im Forum schauen das liegt noch am nächsten in Richtung Stolpnes.
Gruß Steffen
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Registriert
24 November 2003
Beiträge
2.827
Website
www.dorschfestival.de
Ich hoffe ihr habt das große Boot genommen, damit seid Ihr dann in 30 min in der Leia ( ca 8 SM) dann weitere 6,5 SM richtung Ost kommt Ihr an hervoragende Buttstellen, auch Top für Köhler und im Tiefen große Lengs..
 

kallekabel

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
197
Vielen Dank schon mal für die Tipps. Wir hoffen ja, dass es was wird nächstes Jahr und ich werde bis dahin hier mal im Forum ein wenig suchen :)
Wenn abzusehen ist das wir fahren können, würde ich gerne noch mal auf genauere Koordinaten zurückkommen.
Danke, bis dahin und Grüße aus SA
 

Doerk

Sundangler
Registriert
25 September 2013
Beiträge
103
Ort
Stralsund
Hi,
ich kann dir nur empfehlen, in den Threads Trondheimsleia der letzten Jahre zu schmökern. Das bringt nicht nur Vorfreude, sondern ist auch informativ. Wir haben hier zum Beispiel in 2016 und 2019 live aus Rottem berichtet inklusive Angabe von Fangstellen, und das ist ja fast um die Ecke von Stolpnes.
Ich persönlich finde den Weg von dort bis zur Leia keinesfalls zu weit. Aber auch im Ostfjord, im Bustlisund und im Hemnefjord werdet ihr einige schöne Stellen finden. Wir hatten zum Beispiel schöne Dorsche und Pollacks direkt gegenüber dem Stolpnessklakken oder auch an der Untiefen rund um Tynsoya in Richtung Rottem, gute Köhler über 300m mitten oder auch Dorsche bis über 1m zwischen Jamtoya und Kvitholmen mitten im Hemnefjord.

Wir drücken euch die Daumen und hoffen, dass ihr fleißig berichtet. Wir sind dann 2021 endlich wieder in Rottem! :angler:

Viele Grüße,
Dirk
 

kallekabel

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
197
Hi,
ich kann dir nur empfehlen, in den Threads Trondheimsleia der letzten Jahre zu schmökern. Das bringt nicht nur Vorfreude, sondern ist auch informativ. Wir haben hier zum Beispiel in 2016 und 2019 live aus Rottem berichtet inklusive Angabe von Fangstellen, und das ist ja fast um die Ecke von Stolpnes.
Ich persönlich finde den Weg von dort bis zur Leia keinesfalls zu weit. Aber auch im Ostfjord, im Bustlisund und im Hemnefjord werdet ihr einige schöne Stellen finden. Wir hatten zum Beispiel schöne Dorsche und Pollacks direkt gegenüber dem Stolpnessklakken oder auch an der Untiefen rund um Tynsoya in Richtung Rottem, gute Köhler über 300m mitten oder auch Dorsche bis über 1m zwischen Jamtoya und Kvitholmen mitten im Hemnefjord.

Wir drücken euch die Daumen und hoffen, dass ihr fleißig berichtet. Wir sind dann 2021 endlich wieder in Rottem! :angler:

Viele Grüße,
Dirk
Hallo Dirk,
vielen Dank für deine Hilfe. Das werde ich bald auf jeden Fall machen und mich hier mal belesen. Danke schön!
 

adam-riese

Stammnaffe
Registriert
9 März 2009
Beiträge
24
Alter
68
Ort
Baunatal
Hallo,
ich habe das Haus Dancenter, Haus.Nr.: 56764 für 14 Tage im Juni 2022 gebucht. Das große Boot ist auch schon gebucht. Das ist ja sogar ein "Angler Haus" , und ich kann also etwas Fisch nach Hause nehmen. Das ist jetzt der dritte Versuch. Zweimal hat mit schon die Bestie Corona den Urlaub zerschossen. Ich freue mich schon auf den Mittsommer in Norge. Ich nehme diesmal die Fähre Kopenhagen-Oslo.
Falls einer von euch einen Angel-Tip hat, würde ich mich freuen,
 

kallekabel

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2006
Beiträge
197
Na, seit Ihr doch nicht gefahren? Wenn ja, kleiner Bericht währe angebracht.
Hallo, das habe ich natürlich vergessen- sorry. Aber zu dieser Zeit war keine Einreise möglich und somit ist diese Tour ausgefallen.
 
Oben