•   
  •   
 
 
 

Erfahrungen Slow Jigging Blank

Davidw

Stammnaffe
Registriert
24 November 2021
Beiträge
143
Ort
Sachsen
Guten Morgen,

Hat von euch zufällig jemand Erfahrungen mit dem folgenden Blanks bei CMW:

- Rainshadow Revelation Slow Jig
- Alps Slow Jig

Mich würde der Bereich von 100 - 200g interessieren.

Ich bin beim Stöbern darüber gestolpert und habe mich seit dem etwas mit dem Thema Slow Jigging beschäftigt. Da die Blanks gerade im Angebot sind und ich gerne mal was neues ausprobiere, würde mich interessieren ob jemand schon mal ein oder beide Blanks in der Hand hatte.

Es gibt auch für das Slow Jigging wohl Ruten die kein Rückgrat haben und welche mit etwas Rückgrat... Kann das jemand bei den beiden Blanks einschätzen? Ebenfalls würde ich mich interessieren ob jemand Erfahrungen mit einem geteilten Rollenhalter bei dieser Art von Ruten hat.

Einsatzgebiet wäre Norge, Richtung Warmwasser komme ich sobald nicht.

Vielen Dank schonmal!
LG David
 

Der Mog

Küchenbulle
Teammitglied
NAF-MOD
Registriert
5 Februar 2012
Beiträge
9.144
Ort
Witten
Ich habe 3 Slow Jigger Ruten, die sind alle Einteilig. Selbst die 300 g Rute biegt sich bis zum Rollenhalter bei einem guten Fisch. Ich würde in diesem Segment immer zur einteiligen Rute raten.
 

genhel

Stammnaffe
Registriert
23 Mai 2015
Beiträge
1.239
Ort
NRW
Hallo Mog welche Ruten hast Du denn im Einsatz, mich interessiert das Thema auch.
 

kater

Stammnaffe
Registriert
25 Oktober 2012
Beiträge
12
Habe den Bank von Rainshadow Revelation Slow Jig in 200-300g hier! Wird noch aufgebaut! Gefällt mir sehr gut!
 

kater

Stammnaffe
Registriert
25 Oktober 2012
Beiträge
12
Bilder einmal mit 1,2 kg und dann mit 300g
 

Anhänge

  • 68DAD0C9-ECE1-4D80-964B-8A1B088EF418.jpeg
    68DAD0C9-ECE1-4D80-964B-8A1B088EF418.jpeg
    58,9 KB · Aufrufe: 46
  • CC4B2695-BEF3-43EE-8DDF-2E934EB2FBAA.jpeg
    CC4B2695-BEF3-43EE-8DDF-2E934EB2FBAA.jpeg
    61,8 KB · Aufrufe: 46

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
2.798
Ort
Ostfriesland
Habe null Ahnung vom Rutenbau, hatte den aber auch angeschat und dann Fan dich den Alps interessanter. Irgendwann will ich es Mal versuchen, daher ist der nun bestellt, auch wenn der wohl noch ne ganze Weile liegen bleibt.
 

Davidw

Stammnaffe
Registriert
24 November 2021
Beiträge
143
Ort
Sachsen
Habe den Bank von Rainshadow Revelation Slow Jig in 200-300g hier! Wird noch aufgebaut! Gefällt mir sehr gut!
Danke @kater für die Bilder. Nach dem zu urteilen was ich so gesehen habe würde ich vermuten das der Rainshadow zumindest ein bisschen Rückgrat hat.

Der sieht schon mal sehr gut aus!

@Der Mog Ich denke auch das es Potenzial für Probleme gibt... Zumal ich auch ein Sportube hier habe. Günstiger im Aufbau wird es dann auch...

Hmmm... Vielleicht bestelle ich einfach mal beide und vergleiche dann.

Weitere Beteiligungen zum Thema Slow Jigging und Rutenaktion etc. sind meinerseits willkommen!

LG und einen schönen Sonntag!
David
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
2.798
Ort
Ostfriesland
Wie gesagt, ich habe keine Ahnung vom Rutenbau, aber wo soll denn das Problem liegen? Ich hatte auch schon daran gedacht, aber bin nicht sicher ob sie nicht zu lang wird, was aber beim Long Fall Vorteile haben könnte. Mein Gedanke wäre nicht den zu zerteilen, da sehe ich auch keine Chance. Aber einfach den Rutenhalter ans Ende und ein Stück Blank als Griff aufbauen, das sollte doch gehen. Die Aktion bis zum Griff würde dann doch beim Vorgriff etwa enden. Auf dem Teil wäre sie sogar noch weniger eingeschränkt, da eben nur Vorgriff und oberer Rutenhalter auf dem Blank wären, statt noch unterer Rutenhalter und Griff. Aber das würde halt die Rute zum Transport nicht kürzer machen. Deswegen, und weil ich denke das ist eher langfristig etwas, werde ich auch weiter nach einer Stangen Rute Griff geteilt, oder gar travel (Hearty Rise) schauen.

Hier schon geschaut, da sind ja auch Videos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Davidw

Stammnaffe
Registriert
24 November 2021
Beiträge
143
Ort
Sachsen
Danke für deine Fotos!

Ich war auch nicht ganz untätig und habe mittlerweile den Revelation bis 200g hier und auch einen Alps... Aber den mit 150g... Hab ich einfach falsch bestellt. Aber so kann ich wenigstens zwei Ruten bauen!

Hier mit jeweils 500g Belastung:
DSC_0504.JPG

Der Alps ist so kerzengerade, das habe ich noch nicht erlebt.

Insgesamt habe ich beide Blanks weicher erwartet. Zumindest in den jeweils angegebenen Gewichtsbereich werden die sich beim jiggen nicht so durchbiegen wie das in manchen Videos zu sehen ist. Das finde ich gut.

Ich habe mir die Rollenfrage gestellt und dann ist mir letzte Woche noch was ins Haus geflattert:
16789042827052274526350815055952.jpg

Ich habe meiner Frau dann erklärt das ich mich nicht entscheiden kann und sie sagte ich kann auch beide behalten! Da sage ich nicht nein...

Jetzt muss ich mir Gedanken zu Griff Aufbau und Ringen usw. machen. Das werde ich dann hier berichten!

LG David
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
2.798
Ort
Ostfriesland
Sieht auch gut aus. Den 250 habe ich auch noch hier, da muss ich aber noch Schnur ankleben, und mir einen Rutenhalter suchen, dann kommen da auch noch Fotos mit den Pilkern.
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
2.798
Ort
Ostfriesland
20230318_154948.jpg

Ich habe jetzt an den 200g Alps noch einen 300g Pilker gehangen. Wenn die Angaben der Pilker stimmen, dann ist das 1 Kg. Betonung auf wenn, denn die S-Jigger 250g von Solvkroken ergeben auf meiner Waage 212g +/- 1%. Daher habe ich die auch nicht für den Test genommen.
 
Oben