Aktuelle Fangmeldungen Deutsche Ostseeküste

Gestern ein Horni auf Fehmarn, und mehrere Attacken..... geht so langsam los.
 
Grüße, heute bei Westwind, auflandig mit ordentlicher Welle in Ahrenshoop leider nur paar kleine Platten. Die Hornhechte sind wahrscheinlich weiter draußen. Gestern noch große Schwärme von Tobiasfischen in den Buhnen beobachtet und einen kleinen Schwarm größere Heringe. Morgen versuchen wir es nochmal von Mittag bis 16.00 Uhr dann ist leider schon wieder Heimreise.
 
Die Platten in Ahrenshoop beißen gut, sind aber leider meist sehr mager, so dass ich heute nur 3 mitnehmen konnte. Hornhecht war am späten Nachmittag mal kurz da, war aber nicht so richtig in Beißlaune. Ich habe zum Glück noch eine gute Woche zum probieren. Hoffentlich erbarmt sich noch eine Blanke.
 
Freunde des gepflegten Ostsee-Angelns,

ich kann einen Nachsatz zur vergangenen Woche rund um Rerik beisteuern. Wir waren auf alles raus was Flossen hat. Ein Vormittag auf MeFo hat meine erstes maßiges Ostseesilber zu Tage gebracht, sonst aber keinen Kontakt.
Die Brandungsangelei war unfassbar frustrierend. 3 Tage war wegen heftigstem Krautgang kein Fischen möglich. Am letzten Abend hatte sich der Bewuchs beruhigt, dafür waren bei kompletter Flaute die Krabben umso aktiver. 50 Würmer in der Dämmerung ergaben gerademal einen einzigen Biss.
Zuletzt waren wir noch mit dem Boot im Salzhaff unterwegs. Die Hornies wurden Tag für Tag mehr, waren aber alles in allem erst zögerlich am kommen.
In der Rinne vor Kieler Ort konnten wir wenigstens mit dem Buttlöffel einige Flundern verhaften.

Ich hoffe ich komme bald wieder an die Küste.

Grüße
Lucas
1000017593.jpg
 
Ich fahre am Sonntag für zwei Wochen nach Zingst.
Ich habe ein Bellyboat, um in den Bodden zu angeln, aber was mich interessiert ist,
was geht in diesem Gebiet an der Ostsee? Sind noch Hornhechte zu fangen?
Und wie sieht es da mit Meerforellen aus?
 
In der Gegend war ich noch nicht. Im Bodden würde ich klassisch Hecht und Hornhecht vermuten. Mefo in der Ostsee 😁,weißte ja, 1000 Würfe..... wünsche dir ein kräftiges Petri!
 
in den bodden um zingst gibt's zander, hecht & barsch sind beifang.

an der küste dürften die hornis so langsam durch sein, mefo eher nur noch ganz früh und ganz spät.

vielleicht sind auch schon ein paar barsche da.
 
Schöne Grüße aus dem Süden in den Norden ;-)

mal eine blöde Frage: was ist denn aus den Köhlerjahrgang geworden der vor ein paar Jahren in die Ostsee gezogen ist? Zeitweise konnten ja schon ganz passable Fische gelandet werden.

Gibt es noch welche? oder passen die äußeren Bedingungen dafür nicht?

Probiert es keiner mehr darauf weil das Dorschangeln eingestellt ist?
 
Schöne Grüße aus dem Süden in den Norden ;-)

mal eine blöde Frage: was ist denn aus den Köhlerjahrgang geworden der vor ein paar Jahren in die Ostsee gezogen ist? Zeitweise konnten ja schon ganz passable Fische gelandet werden.

Gibt es noch welche? oder passen die äußeren Bedingungen dafür nicht?

Probiert es keiner mehr darauf weil das Dorschangeln eingestellt ist?
da kamen sogar mehrere jahre lang mini köhler aus'm norden.
diese sind super gewachsen, wurden dann gezielt befischt + beangelt und jetzt sind sie alle alle weg;-)

im ernst, da die sich hier nicht vermehren können ist das immer nur ein kurzer spaß.
ist mit den schellis, teufeln wobas usw das selbe.

ein paar treiben sich immer irgendwo rum, aber lohnenswert ist das nicht mehr.
 
Oben